Startseite » Schule » Schulordnung

Schulordnung

Leitgedanken unserer Schulordnung:

Wo viele Menschen zusammenleben, müssen sie Rücksicht aufeinander nehmen.
Deshalb beachten wir die Regeln der Schulordnung.
Wir nehmen Rücksicht auf die Würde und Persönlichkeit aller am Schulleben Beteiligten und gehen fair miteinander um.
Wichtig dabei ist, dass wir gerecht zueinander sind und ehrlich miteinander umgehen.
An unserer Schule dulden wir keine Gewalt.
Dabei verhalten wir uns hilfsbereit und rücksichtsvoll und sind pünktlich.

  • Das Schulhaus wird um 7:45 Uhr geöffnet. Ein Eingang ist ab 7 Uhr nur für die Kernzeitkinder offen.
  • Wir sind pünktlich.
  • Wir betreten das Schulhaus nur mit sauberen Schuhen.
  • Wir verhalten uns im Schulhaus ruhig und toben nicht herum.
  • Wir gehen rücksichtsvoll miteinander um.
  • Wir hängen unsere Kleidung an die Garderobe und die Schuhe an den Schuhigel.
  • Wir bleiben in den Pausen auf dem Schulgelände.
  • Wir spielen mit den Bällen nur auf dem Hartplatz oder auf dem Gummiplatz.
  • Wir werfen Abfälle in den Mülleimer.
  • Wir kauen im gesamten Schulbereich keinen Kaugummi.
  • Wir gehen nur mit Erlaubnis der Lehrerin/des Lehrers in die Turnhalle, in den Gymnastikraum, auf den Gummiplatz und in die Schwimmhalle.
  • Wir wollen unsere Toiletten sauber halten.
  • Zum Nachmittagsunterricht betreten wir das Schulhaus nur mit Erlaubnis der Lehrerin/des Lehrers.
  • Auf dem gesamten Gelände herrscht absolutes Rauch- und Alkoholverbot.

Unsere Schulordnung ist auf dem gesamten Schulgelände gültig.
Weisungsbefugt ist die Schulleitung, sind die Lehrerinnen und Lehrer und alle an der Schule Beschäftigten.

An diese Schulordnung wollen wir uns immer halten!

sf