Neuigkeiten

Die Lesetüten sind da...

Das Medium wurde nicht gefunden.

Mit einer kleinen Überraschung kam Herr Wägner, der Leiter unserer Lorcher Bücherei vorbei. Er brachte für jeden Erstklässler eine Lesetüte mit - gefüllt mit Anträgen, Informationen und einer kleinen Überraschung. Die Erstklässler hörten gebannt zu und wollen nun so schnell wie möglich lesen und schreiben lernen.
Vielen Dank an Herr Wägner für die Überraschung.

Praktische Radfahrausbildung an der Stauferschule abgeschlossen

Das Medium wurde nicht gefunden.

Auch in diesem Jahr fand für die Viertklässler der Stauferschule wieder die praktische Radfahrausbildung mit Unterstützung der Verkehrspolizisten auf dem Schulhof statt. Nachdem die drei Klassen die theoretischen Grundlagen erlernt hatten, galt es, sie auch im aufgebauten Parcour umzusetzen. Vorfahrtsregelungen zu erkennen, die Bedeutung von Verkehrszeichen zu unterscheiden und das richtige Rechts- und Linksabbiegen wurden an jeweils drei Tagen geübt und alle Kinder gewannen dadurch an Sicherheit.
Der Polizist Herr Meyer, vom Polizeiposten Aalen, verstand es, die Kinder auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren, auch durch seine beruflichen Erfahrungen als Polizist. Besonders beeindruckend war auch die Demonstration des toten Winkels mit Hilfe des mitgebrachten LKWs. Es verschwand tatsächlich die ganze Klasse im toten Winkel des LKWs und war durch das Kind, das im Führerhaus Platz nehmen durfte, weder über den Außenspiegel noch über die Frontscheibe, mehr zu sehen. Den Höhepunkt erhielt die Ausbildung durch die praktische Prüfung, in der die Schüler/innen beweisen mussten, ob sie tatsächlich sicher genug fahren, um auf der Straße am Straßenverkehr teilnehmen zu können. Bei Kindern, die noch Unsicherheiten in der Handhabung des Fahrrads, bei der Vorfahrt oder beim Linksabbiegen hatten, empfahl Herr Meyer lieber noch auf dem Gehweg zu fahren und mit den Eltern fleißig zu üben. Die Kinder und Lehrer bedankten sich bei Herrn Meyer für seine wertvolle Unterstützung und nicht zuletzt auch für seine wertschätzende Rückmeldung zu jedem einzelnen Kind.

Apfelernte

Das Medium wurde nicht gefunden.

Mehrere Klassen unserer Schule machten sich an verschiedenen Tagen auf, um den Gartenverein Lorch im Finsterhölzle zu unterstützen.
Mit so einer Apfelflut hatten die Kinder und ihre Lehrerinnen und Lehrer nicht gerechnet.
Eimerweise brachten die Kinder die Äpfel in den bereitgestellten Container und füllten diesen nach und nach auf.
Einige Säcke Äpfel wurden dann auch noch in die Schule gefahren, denn schließlich sollen die Kinder vor Ort erleben wie aus den Äpfeln Saft hergestellt wird.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Frank und Herrn Rupp des Gartenvereins Lorch für den schönen Vormittag.

Das Medium wurde nicht gefunden.

Start in das Schuljahr 2018/2019

Das Medium wurde nicht gefunden.Das neue Schuljahr hat begonnen. Motiviert, engagiert und mit Humor starteten die Kolleginnen und Kollegen in das Schuljahr 2018/2019.
sf